über Uns:

Die freiwillige Feuerwehr Kloster Zinna besteht aus 24 aktiven Einsatzkräften, 8 Mitgliedern der Alters- & Ehrenabteiluung, sowie aus 14 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über ihre Anregungen oder Besuche zu unseren öffentlichen Treffzeiten.

letzter Einsatz am 13.11.2018

Stichwort: B04 - Brand Gebäude groß

aktuelle Waldbrandstufe:

 

Die Waldbrandgefahrenstufen werden nur in der besonders waldbrandgefährdeten Zeit vom 1. März bis 30. September ermittelt und dargestellt.

 

Unter folgendem Link können Sie im Sommer die aktuelle Waldbrandstufe selbst einsehen (falls wir mal nicht ganz so schnell sind):

Waldbrandgefahrenstufen

Soziales Netzwerk:

Wir sind auch auf Facebook vertreten.

Über ein "like" auf unserer Seite würden wir uns sehr freuen.

Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatzjahr 2018

Einsatz 41:

  • 2018.11.13 - Brand Gebäude "groß" - Alarmierung um 18:38Uhr
    • Am Dienstag Abend wurde nach dem Unwetter, dass gesamt Amt Jüterbog mit den Wehren Jüterbog, Markendorf, Neuheim, Neuhof und Kloster zu einem Brand in einem bewohnten Einfamilienhaus in Jüterbog alarmiert
    • Am Einsatzort angekommen schlugen die Flammen schon sichtlich aus dem Dachstuhl heraus
    • alle Bewohner und Tier konnten evakuiert werden - verletzt wurde niemand
    • die Wehren bauten verschiedene Wasserentnahmestellen in der Umgebung auf und löschten von der DLK, also auch mit den Angrifftrupps unter PA (Pressluftatme) den Brand im Gebäudeinneren
    • der Einsatz konnte gegen 01.45Uhr beendet werden.
    • für die FF Kloster waren mit unserem LF 8/6, ELW & SW2000 insgesamt 15 Kameraden einsatzbereit

Einsatz 40:

  • 2018.11.08 - Tier in Not - Alarmierung um 13.16Uhr
    • Der Einsatz wurde nach Ankunft an der Einsatzstelle abgebrochen.

Einsatz 39:

  • 2018.10.11 - Brand Gebäude groß - Alarmierung um 15.41Uhr
    • am frühen Donnerstagmorgen wurde wir mit dem gesamten Amt Jüterbog zu einem Gebäudebrand "groß" gerufen
    • wieder brannte eine alte leerstehende Kaserne
    • über die Brandursache können wir keine genauen Infos geben
    • um mit der DLK den brennenden Dachstuhl fachmännisch löschen zu können haben wir einen Baum fällen müssen
    • Mit den Einreißhaken haben wir die Dachhaut aufgebrochen und großflächig aus der DLK mit Wasser und Schaum gelöscht
    • nach ca. vier Stunden konnte der Einsatz beendet werden
    • mit unserem LF8/6 waren die Wehren Jüterbog (HLF, TLF & DLK), Neuheim (TSF-W) und Markendorf (TLF und LF16) vor Ort.
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 38:

  • 2018.09.28 - Baum über Straße Grüna - Alarmierung um 15.41Uhr
    • mit unserem LF8/6 und 6 Kameraden beseitigten wir einen Baum in Grüna der auf die Fahrbahn kippte

Einsatzübung 37:

  • 2018.09.08 - Absicherung des Fakelumzugs zum Fürstentag

Einsatz 36:

  • 2018.08.30 - Waldbrandschwerpunkt am Keilberg - Alarmierung um 19.41Uhr
    • unserer ELW wurde zur technischen Einsatzleitung zum Waldbrand am Keilberg gerufen
    • während des Einsatzbeginns wurde der Einsatz über die Leitstelle Brandenburg abgebrochen

Einsatz 35:

  • 2018.08.27 - Waldbrand am Keilberg - Alarmierung um 09.15 - 22.10Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 34:

  • 2018.08.26 - unklare Rauchentwicklung Jüterbog II - Alarmierung um 20.39Uhr
    • Stichwort unklare Rauchentwicklung in Jüterbog II
    • Zum Glück konnte kein neuer Brandherd gefunden werden, wodurch der Einsatz nach einer detailierten Lageerkundung abgebrochen werden konnte.

Einsatz 33:

  • 2018.08.26 - Waldbrand - Alarmierung um 19.00Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 32:

  • 2018.08.25 - Waldbrand - Alarmierung um 19.00Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 31:

  • 2018.08.25 - Waldbrand - Alarmierung um 11.15Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 30:

  • 2018.08.25 - Flächenbrand in Jüterbog II - Alarmierung um 11.40Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 29:

  • 2018.08.24 - Waldbrand - Alarmierung um 09.45Uhr
    • unserer ELW rückte zur technischen Einsatzleitung aus
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 28:

  • 2018.08.24 - Waldbrand - Alarmierung um 12.16 - 14.00Uhr
    • unser LF, die Feuerwehr Luckenwalde und die Feuerwehr Altes Lager wurden zu einem Brand bzw. unklaren Lage auf der Kreisstraße (alte B101) nach Kolzenburg gerufen
    • nach einer genauen Lageerkundung (über Forst Zinna, Kolzenburg, neue Häuse) konnte glücklicher Weise kein neuer Brand endeckt werden
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 27:

  • 2018.08.24 - Brand Gebäude "klein" - Alarmierung um 03.04Uhr
    • Einsatzstichwort: Brand Gebäude klein (alte Brandstelle bei Autohandel in der Bülowstraße)
    • vor Ort wurden durch die Mitalarmierten Wehren erneute Nachlöscharbeiten aufgenommen und durchgeführt
    • Die alte Brandstelle rauchte wieder...
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 26:

  • 2018.08.23 - Brand Fläche/Waldbrand - Alarmierung um 17.06 - 00.30Uhr
    • Einsatzstichwort Brand Fläche am Wasserturm in Jüterbog II
    • es brantten ca. vier Hektar
    • die Amt Jüterbog, sowie die Feuerwehr altes Lager und Luckenwalde löschten den Flächen- und Waldbrand mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften und Fahrzeugem
    • Parallel entstand in Treuenbrietzen der große Waldbrand der zur Evakuierung der drei Dörfer führte
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 25:

  • 2018.08.23 - Brand Gebäude groß - Alarmierung um 03.18Uhr
    • Einsatzstichwort: "Brand Gebäude groß"
    • dieses Mal brannten wirklich große Gebäude
    • als wir am Einsatzort ankamen schlugen die Flammen schon ca. 6m hoch aus dem Dachstuhl
    • Brand in voller Ausdehnung
    • wir legten mit unserem SW Schläche und sorgten für verschiedene Wasserentnahmestellen zur Löschmittelversorgung der insgesamt drei Drehleitern aus Jüterbog, Luckenwalde und Treuenbrietzen
    • die Löscharbeiten zogen sich bis zum späten NM gegen 16Uhr hin
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 24:

  • 2018.08.22 - Brand Fläche - Alarmierung um 13.48Uhr
    • Einsatzstichwort: "Brand Fläche"
    • wir wurden zu einem kleinen Brand bei Markendorf gerufen
    • das Feuer konnte rasch gelöcht und der Einsatz beendet werden
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 23:

  • 2018.08.19 - Brand Gebäude groß - Alarmierung um 03.19Uhr
    • Am Einsatzort angekommen war vom Feuer nicht viel zu sehen
    • nach kurzer Zeit wurde aber das wahre Ausmaß sichtbar..
    • wieder brannte ein altes unbewohntes Gebäude -> Vollbrand
    • die Einsatzkräfte ließen den Brand kontrolliert herunterbrennen und gingen erst nach mehren Stunden zum direkten Löschangriff über
    • die Einsatzkräfte schützen Bäume und Vegitation, sowie angrenzende Wohngebäude
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 22:

  • 2018.08.08 - Brand Fläche an B101 - Alarmierung um 12.22Uhr
    • direkt an der Bundesstraße 101 neben bzw. unter der Wildbrücke zw. Luckenwalde und Kloster Zinna brannten ca. 50m Böschung
    • wir löschten den Brand mit der Unterstützung der BF Luckenwalde ab
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 21:

  • 2018.08.07 - Brand Gebäude groß - Alarmierung um 19.44Uhr
    • Brand eines Dachstukls in Jüterbog II (Tauentzienstraße)
    • alarmiert wurde das gesamte Amt Jüterbog
    • die Wehren bekämpften mit Drehleiter, TLF, LF, SW, etc. den Brand
    • die Einsatzkräfte gingen unter PA zum Brand vor
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 20:

  • 2018.08.01 - Brand von mehreren Fahrzeugen - Alarmierung um 02.36Uhr
    • Einsatzmeldung "Brand von mehreren Fahrzeugen"
    • Fw. Kloster Zinna war mit insgesamt zwei Fahrzeugen am Einsatz beteiligt
    • darüber hinaus waren noch die Fw. Jüterbog, Altes Lager, Neuheim und das Ordnungsamt involviert
    • es brannten ca. 20 Fahrzeuge und ca 30 qm Waldboden
    • Kameraden der Fw. Klsoter Zinna löschten unter PA die Brände
    • der ELW-1 stellte wieder die technsiche Einsatzleitung
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 19:

  • 2018.07.29 - Waldbrand - Alarmierung um 08.20Uhr
    • Einsatzmeldung "Waldbrand Groß"
    • Fw . Kloster Zinna war mit 2 Fahrzeugen im Einsatz: LF 8/6 und SW 2000
    • es wurden Restlöscharbeiten durchgeführt und unser Langewegstrecke vom Brunnen bis zum Keilberg zurückgebaut

Einsatz 18:

  • 2018.07.28 - Waldbrand - Alarmierung um 14.40Uhr
    • Einsatzmeldung "Waldbrandschwerpunkt"
    • Fw. Kloster Zinna war mit 4 Fahrzeugen im Einsatz: ELW 1, LF 8/6, SW 2000, MTF
    • der ELW 1 war wieder die technische Einsatzleitung
    • der SW wurde für Langewegstrecke alarmiert
    • der LF 8/6 stellte eine Wasserentnahme stelle für die TLF bereit
    • der MTF war für die Versorgung zu ständig und hatte spezielle Aufgaben als Unterstützung zu leisten

Einsatz 17:

  • 2018.07.27 - Waldbrand - Alarmierung um 14.40Uhr
    • Einsatzmeldung "Waldbrandschwerpunkt"
    • Fw. Kloster Zinna war mit 2 Fahrzeugen im Einsatz: ELW 1, LF 8/6
    • der ELW 1 war wieder die technische Einsatzleitung
    • der LF 8/6 stellte eine Wasserentnahme stelle für die TLF bereit

Einsatz 16:

  • 2018.07.26 - Waldbrand - Alarmierung um 14.04Uhr
    • Einsatzmeldung "Waldbrandschwerpunkt"
    • Fw. Kloster Zinna war mit 2 Fahrzeugen im Einsatz: ELW 1, LF 8/6
    • der ELW 1 war wieder die technische Einsatzleitung
    • der LF 8/6 stellte eine Wasserentnahme stelle für die TLF bereit

Einsatz 15:

  • 2018.07.25 - Waldbrand - Alarmierung um 14.40Uhr
    • Einsatzmeldung "Waldbrandschwerpunkt"
    • Fw. Kloster Zinna war mit dem ELW 1 am Einsatzort
    • der ELW 1 diente der Technischen Einsatzleitung
    • der ELW wurde durch 2 Kameraden der Fw. besetzt
    • Ziel war die Unterstützung und Koordination des Einsatzleiters

Einsatz 14:

  • 2018.07.16 - Ölspur in Kloster Zinna - Alarmierung um 14.40Uhr
    • Einsatzmeldung "Ölspur in der Ortsmitte"
    • am Einsatzort angekommen war die Ölspur weniger als ein Pfütze, eher einige Tropfen
    • Die Ölspur wurde durch den Fahrer des LKW selbstständig abgestreut
    • Weitere Maßnahmen durch die Feuerwehr waren nicht notwenig
    • Somit konnten wir den Einsatz bereits nach ca. 30min beenden und mit "Status 1" unsere Wache anfahren 
    • die FF Kloster war mit dem LF 8/6 mit 4 Kameraden einsatzbereit.

Einsatz 13:

  • 2018.06.19 - Brand Wohngebäude in Jüterbog - Alarmierung um 14.30Uhr
    • Einsatzmeldung "Brand Gebäude groß - Wohnzimmerbrand im Mehrfamilienhaus"
    • bei diesem Stichwort wird das komplette Amt Jüterbog mit allen verfügbaren Einsatzkräften alarmiert
    • als wir am Einstatzort ankamen, waren die Kameraden der FF Jüterbog bereits unter schwerem Atemschutz im Gebäude
    • glücklicher Weise stellte sich heraus, dass lediglich ein Stuhl brannte und dieser schnell abgelöscht werden konnte.
    • Somit konnten wir den Einsatz bereits nach 75min beenden und mit "Status 1" unsere Wache anfahren 
    • die FF Kloster war mit dem LF 8/6 + dem SW2000 mit 5 Kameraden einsatzbereit.
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 12:

  • 2018.06.08 - Brand Fläche Landwirtschaft - Alarmierung um 17:08Uhr
    • Einsatzmeldung "Brand Getreidefeld in Grüna"
    • die FF kloster war zu erst am Einsatzort
    • es brannten zum Glück nur 10m² Getreidefeld, welches Jugendliche bereits gelöscht haben
    • nach ca. 30min konnte die FF Kloster den Einsatz beenden und mit Status 1 die Wache anfahren
    • die FF Kloster war mit dem LF 8/6 + dem ELW mit 11 Kameraden einsatzbereit.
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 11:

  • 2018.06.06 - Brand Fläche B101 - Alarmierung um 13:25Uhr
    • Einsatzmeldung "Brand Fläche an B101 zw. Kloster Zinna und Luckenwalde"
    • die FF kloster war zu erst am Einsatzort
    • es brannten ca. 10.000m² Ödland
    • nach ca. 1h hatte die FF Kloster die Einsatzstelle unter Kontrolle
    • trotzdem dauerte es bis 18Uhr bis das der Einsatz beendet werden konnte
    • die FF Kloster war mit dem LF 8/6 mit 7 Kameraden einsatzbereit.
    • Bilder zum Einsatz können Sie auch auf Facebook unter diesem Link betrachten
    • Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatz 10:

  • 2018.04.26 - Gefahrgut Groß in Jüterbog - Alarmierung um 12:40Uhr
    • Einsatzstichmeldung "Unfall im Chemieunterricht - mehrere Verletzte"
    • bei dieser Meldung läuft es uns Feuerwehrleuchte "eiskalt" den Rücken herunter
    • wir machten uns also so schnell wie es zur Mittagszeit möglich war, auf den Weg nach Jüterbog
    • dort stellte sich nach kurzer Lageerkundung heraus, dass es sich um ein "Großübung" handelt
    • zum Glück!!!!
    • wir wurden vom Einsatzleiter am "Dekontaminationsplatz" zur Säuberung der Einsatzkräfte eingeteilt
    • die FF Kloster war mit dem LF 8/6 mit 7 Kameraden einsatzbereit.
    • insgesamt wären über 60 Feuerwehrfrauen-/ männer, sowie diverse andere Hilfsorganisationen am Einsatzort

Einsatz 09:

  • 2018.04.22 - Waldbrand Kummersdorf Gut - Alarmierung um 14:40Uhr
    • zusammen mit dem kompletten Landkreis TF sind wir am Sonntag Nachmittag nach Kummersdorf Gut gtefahren.
    • Vor Ort angekommen stellte sicher heraus, dass Kräfte und Mittel ausreichend sind und der Einsatz abgebrochen werden kann.
    • die FF Kloster war mit dem SW2000 und ins. 3 Kameraden und 9 weiteren Kräften einsatzbereit.

Einsatz 08:

  • 2018.04.07 - Flächenbrand an der B101 - Alarmierung um 18.06Uhr
    • zusammen mit der FF Luckenwalde wurden wir zu einem Flächenbrand an der B101 gerufen
    • zum Brandzeitpunkt wurde die Waldbrandstufe "3", also mittlere Gefahr gemeldet.
    • auf der Anfahrt wurde für uns der Einsatz abgebrochen, da mit der BF und FF Luckenwalde die Kräfte und Mittel zur Abarbeitung ausreichend waren.
    • die FF Kloster war mit dem LF8/6 und 12 Kameraden einsatzbereit.

Einsatz 07:

  • 2018.04.03 - Türnotöffnung in Grüna - Alarmierung um 11.49Uhr
    • zusammen mit den Wehren Neuheim und Jüterbog wurden wir zu einer Türnotöffnung nach Grüna gerufen
    • wir verschafften uns über die Rückseite Zugang zum Gebäude und fanden eine leblose Person in der Wohnung
    • parallel alarmierten wir die Notarzt & Kriminalpolizei und übergaben die Einsatzstelle
    • die FF Kloster war mit dem LF8/6 und 5 Kameraden einsatzbereit.

Einsatz 06:

  • 2018.03.27 - Brandgebäude "klein" - 07.21 bis 07.30Uhr
    • die FF Kloster wurde am Dienstagmorgen zu einem Kellerbrand in Jüterbog alarmiert
    • bei der Leitstelle wurde eine Rauchentwicklung mit unklarer Lage gemeldet
    • kurz vor der Abfahrt an der Wache, wurde der Einsatzabbruch über die Leitstelle via Funk bekannt gegeben
    • die FF Kloster war mit dem LF8/6 und 5 Kameraden einsatzbereit.

Einsatz 05:

  • 2018.03.10 - Brandgebäude "groß" - 21.59 bis 23.30Uhr
    • Wieder wurde das gesamte Amt Jüterbog zu einem unbewohnten Wohnungsbrand gerufen.
    • Vor Ort stellte sich heraus, dass Unrat über mehrere Etagen angesteckt wurde.
    • Die FF Jüterbog löschte die Brandherde unter Atemschutz ab und belüftete das Gebäude
    • Da das Gebäude leer war und keine weiteren Schäden zu verzeichnen waren, konnte der Einsatz recht zügig beendet werden.
    • Die FF Kloster war mit dem LF8/6, sowie SW2000 vor Ort und leuchtet die Einsatzstelle aus.

Einsatz 04:

  • 2018.01.18 - technische Einsatzleitung mit ELW - 14.55 bis 19.30Uhr
    • Um die Einsätze der Stadt Jüterbog ordentlich abarbeiten zu können, wurde unser ELW zur technischen Einsatzleitung alarmiert.
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 03:

  • 2018.01.17 - VU Bahn durch Wildschweine  - 21.52 bis 00.30Uhr
    • Am späten Mittwoch Abend wurden wir zu einem VU-Schiene alarmiert
    • Ein Intercity fuhr mit ca. 200 km/h in eine Rotte Wildschweine. Der Aufprall verformte das Räumschild so stark, dass der Zug nicht weiter Fahren konnte.
    • Der IC kam ca. 2,5 km vor Grüna aus Richtung Luckenwalde zum Stehen.
    • Die Kommunikation der Einsatzkräfte und der Leitstelle war schwierig, da im Wald nur ein schlechter Empfang mit unseren Digitalfunfgeräten bestand
    • Die Wehren Kloster und Neuheim, sowie der örtliche Jäger fuhren am Bahndamm bis zur Unfallstelle. Die Zufahrt gestaltete sich als schwierig, da der eh schon schmale Bahndamm für das schwere Einsatzfahrzeug sehr sumpfig und aufgweicht gewesen ist.
    • Die FF Kloster richtete den "Bahnräumer"mit dem hydraulischen Rettungsgerät, damit die Lok bis zum nächsten Bahnhof weiter fahren konnte
    • Mit uns waren die Wehren Neuhof, Neuheim, Jüterbog und der Rettungsdienst mit insgesamt 25 Kameraden vor Ort

Einsatzübung 02:

  • 2017.12.17 - Absicherung des Weihnachtsmarkts  - 14.00 bis 20.00Uhr
    • Wie jedes Jahr war die FF Kloster zum Weihnachtsmarkt vor Ort und unterstützte den Klosteraner Förderverein beim Auf- & Abbau, sowie bei der Betreuung/Absicherung des Weihnachtsmarktes

Einsatz 01:

  • 2017.12.07 - Brand Container eines Abfallentsorgers  - 14.33 bis 16.15Uhr
    • Die Papierladung eines Abfallsammlers entzündete sich aus ungeklärter Ursache.
    • die FF Kloster kühlte den Container vor Ort die FF Jüterbog war mit ihrem TLF zur Stelle und sorgte für das nötige Löschwasser
    • Da der Brand nicht löschbar war, wurde entschieden den Container auf den Bauhof in Jüterbog zu fahren, auf dem der Container geleert und vollständig abgelöscht werden konnte
    • nach ca. 1,75h konnte der Einsatz beendet und mit Status 1 die Wache angefahren werden
    • Mit den Kameraden aus Jüterbog waren sieben Einsatzkräfte involviert

Mit dem 01.12.2017 wird wieder von vorn gezählt. Ab Dezember gilt das neue Einsatzjahr 2018. Noch ist alles ruhig...wir hoffen es bleibt länger so! :-)

Ihre FF Kloster Zinna