über Uns:

Die freiwillige Feuerwehr Kloster Zinna besteht aus:

 - 30 aktiven Einsatzkräften

 - 11 Mitgliedern der Alters- &

   Ehrenabteiluung

 - 9 Jugendlichen in der

   Jugendfeuerwehr.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns über ihre Anregungen oder Besuche zu unseren öffentlichen Treffzeiten.

letzter Einsatz am 28.11.2022

Stichwort: B01 - Brandmeldeanlage

aktuelle Waldbrandstufe:

 

Die Waldbrandgefahrenstufen werden nur in der besonders gefährdeten Zeit zw. 01. März und 31. Oktober täglich ermittelt und dargestellt.

 

Unter folgendem Link können Sie im Sommer die aktuelle Waldbrandstufe selbst einsehen (falls wir mal nicht ganz so schnell sind):

Waldbrandgefahrenstufen

Soziales Netzwerk:

Wir sind auch auf Facebook vertreten.

Über ein "like" auf unserer Seite würden wir uns sehr freuen.

Facebook.com/fwklosterzinna

Einsatzjahr 2022 (ab 01.12.2021)

Einsatz 41:

  • 2022.11.28 - "BMA im MVZ" - Alarmierung um 08:29Uhr
    • Aufgrund von angebrannten Nahrungsmitteln im MVZ, wurde die hausinterne Brandmeldeanlage ausgelöst
    • nach einer Lageerkundung wurde die BMA durch die Feuerwehr zurückgesetzt 
    • Nach einer knappen halben Stunde konnten wir mit "Status 1" zurück auf unsere Wache fahren.

Einsatz 40:

  • 2022.11.26 - "Brand Keller" - Alarmierung um 04:18Uhr
    • Am frühen Samstagmorgen wurden wir zu einem Gebäudebrand aufgrund "unklarer starker Rauchentwicklung" gerufen.
    • Am Einsatzort in Jüterbog angekommen, erkundete die FF Jüterbog bereits das Gebäude und konnte im Keller einen Schmorbrand feststellen
    • die FF Jüterbog beseitigte diesen
    • Wir waren mit neun Kameraden einsatzbereit und mit LF vor Ort
    • nach knapp 2h waren wir wieder auf "Status 2" in unserer Wache 

Einsatz 39:

  • 2022.11.08 - "BMA im Kloster" - Alarmierung um 08:32Uhr
    • Aufgrund von Bau- und Renovierungsarbeiten am Kloster, wurde die hausinterne Brandmeldeanlage ausgelöst
    • nach einer Lageerkundung wurde die BMA durch den Eigentümer zurückgesetzt und wir haben den Einsatz beendet.
    • Nach einer knappen halben Stunde konnten wir mit "Status 1" zurück auf unsere Wache fahren.

Einsatz 38:

  • 2022.09.21 - "Person in Notlage - Türnotöffnung" - Alarmierung um 12:57Uhr
    • am Mittwoch Mittag wurden wir von der Leitstelle zu einer Türnotöffnung nach Jüterbog gerufen
    • Wir öffneten die Wohnungstür ohne Schaden, konnten jedoch keine Person in Notlage auffinden. Die Einsatzstelle wurde daraufhin der Polizei übergeben.
    • Der Einsatz konnte gegen 14:30 Uhr beendet werden

Einsatz 37:

  • 2022.09.13 - "Person in Notlage - Traghilfe" - Alarmierung um 15:55Uhr
    • am Montag Nachmittag wurden wir von der Leitstelle zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur einer Traghilfe nach Kloster Zinna gerufen
    • Der Einsatz konnte gegen 17 Uhr beendet werden

Einsatz 36:

  • 2022.08.29 - "Person in Notlage - Traghilfe" - Alarmierung um 14:51Uhr
    • am Montag Nachmittag wurden wir von der Leitstelle zur Unterstützung des Rettungsdienstes zur einer Traghilfe nach Kloster Zinna gerufen
    • Der Einsatz konnte gegen 16 Uhr beendet werden

Einsatz 33-35:

  • 2022.08.26 - "Hilfeleistung Natur" - Alarmierung um 15:11Uhr
    • am Freitag Nachmittag wurden wir nach Jüterbog zur Bewältigung der Folgen des Starkregens gerufen
    • wir pumpten Keller aus und reinigten Gullis damit das Wasser abfließen konnte.
    • Der Einsatz konnte gegen 18 Uhr beendet werden

Einsatz 32:

  • 2022.08.22 - "VU mit zwei Personen" - Alarmierung um 17:28Uhr
    • am Nachmittag wurden wir nochmals zur selben Unfallstelle gerufen, da der Fußweg und Teile der Fahrbahn mit Hydrauliköl vom VU verunreinigt sind
    • Wir streuten diese ab und reinigten die entsprechenden Bereiche
    • wir waren mit unserem LF10 vor Ort
    • Der Einsatz konnte gegen 19 Uhr beendet werden
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 31:

  • 2022.08.22 - "VU mit zwei Personen" - Alarmierung um 07:59Uhr
    • am Mittwochmorgen wurden wir zu einem VU zw. Kloster Zinna und Grüna gerufen
    • am Unfallort fanden wir einen stark deformierten Kleinbus auf. Der Insasse war eingeklemmt und stark verletzt.
    • Die Kameraden der FF Kloster und der FF Jüterbog befreiten den Patienten und übergaben ihn dem Rettungsdienst
    • wir waren mit unserem LF10 vor Ort
    • Der Einsatz konnte gegen 11 Uhr beendet werden

Einsatz 30:

  • 2022.06.30 - "Brand Wald groß- Waldbrandschwerpunkt" - Alarmierung um 14:29Uhr
    • am 30.07. wurde wir zum Brand nach Markendorf/Fröhden gerufen
    • im Laufe des Einsatzes brantten ca. 14ha Waldfläche
    • Vor Ort wurden die Kameraden in diserse Aufgaben eingebunden
    • wir waren mit unserem ELW, SW2000 und LF10 vor Ort
    • um 03:00Uhr am nächsten Morgen konnte der Einsatz beendet werden 
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 28 & 29:

  • 2022.07.26 bis 27 - "Brand Wald groß- Waldbrandschwerpunkt" - Alarmierung um 06:00Uhr
    • am 26.07. wurde wir zum Brand nach Falkenberg gerufen
    • im Laufe des Einsatzes brantten ca. 25 ha Waldfläche
    • Vor Ort wurden die Kameraden in diserse Aufgaben eingebunden
    • um 12Uhr Mittag am nächsten Tag, konnte der Einsatz beendet werden
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 27:

  • 2022.07.04 - "VU mit Person" - Alarmierung um 08:54Uhr
    • am Montagmorgen wurden wir zu einem VU zw. Markendorf und Jüterbog gerufen
    • die Kameraden der FF Jüterbog und des Rettungsdienstes kümmerten sich um den Patienten
    • dieser wurde aus dem Fzg. befreit und behandelt
    • der Patient wurde mit dem Hubschrauber ins nächste Krankenhaus verbracht
    • wir waren mit unserem LF10 vor Ort

Einsatz 26:

  • 2022.06.27 bis 28 - "Brand Wald groß- Waldbrandschwerpunkt" - Alarmierung um 16:20Uhr
    • am 27.06. wurde wir zum Brand nach Felgentreu gerufen
    • im Laufe des Einsatzes brantten ca. 25 ha Waldfläche
    • Vor Ort wurden die Kameraden in diserse Aufgaben eingebunden
    • wir waren mit unserem ELW, SW2000 und LF10 vor Ort
    • um 03:00Uhr am nächsten Morgen konnte der Einsatz beendet werden 
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 24 und 25:

  • 2022.06.20 bis 21 - "Brand Wald groß- Waldbrandschwerpunkt" - Alarmierung um 17:00Uhr
    • am 20.06. wurde die "Brandschutzeinheit 3" der wir mit unserem "SW2000" angehören zum Waldbrand nach Beelitz alarmiert
    • wir stellten je drei Kameraden für je eine 12h Schicht
    • Vor Ort wurden die Kameraden in diserse Aufgaben eingebunden
    • um 23:50Uhr konnte der Einsatz beendet werden 
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 23:

  • 2022.06.18 - "Brand Wald - Flächenbrand" - Alarmierung um 16:39Uhr
    • wir wurden zur Unterstützung der Wehren Neuheim und Jüterbog hinzugerufen
    • es brannten ca. 500m² Ödland
    • nach ca. 2h konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 22:

  • 2022.05.03 - "Brand Wald - Waldbrandschwerpunkt" - Alarmierung um 17:00Uhr
    • Am Dienstagnachmittag wurden wir zu einem Waldbrand mit erhöhtem Risiko nach Markendorf gerufen
    • Aufgrund des Einsatzstickworts wurde ein sog. Waldbrandschwerpunkt ausgelöst
    • Auf der Einsatzfahrt erfolgte jedoch die Entwarnung und damit der Einsatzabbruch
    • Ein Brand konnte nicht festgestellt werden
    • Der Einsatz konnte nach knapp 1h beendet werden. 
Quelle: FF Kloster Zinna

Einsatz 21:

  • 2022.04.28 - "Brand PKW" - Alarmierung um 08:48Uhr
    • Am Donnerstagmorgen wurden wir zu einem PKW Brand in der Ortsmitte von Kloster Zinna gerufen.
    • als wir am Einsatzort angekommen sind stand der PKW bereits voll in Flammen
    • unser A-Trupp rüstete sich mit PSA aus und begann direkt die Brandbekämpfung
    • das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden
    • wir reinigten im Weiteren die stark beschädigte Fahrbahn grob und haben die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden
    • Parallel haben wir die Straßenmeisterei und die WAZ bzgl. der Grundwasserkontermination verständigt
    • die Straßenmeisterei übernahm am ende die Einsatzstelle und sicherte diese ab  
    • Die B101 war zeitweise voll gesperrt.
    • Mit uns war die Wehr Jüterbog sowie die Polizei, die WAZ, die Feldjäger der Bundeswehr und die Straßenwacht vor Ort
    • Der Einsatz konnte nach knapp 3h beendet werden. 

Einsatz 20:

  • 2022.04.10 - "Verkehrsunfall mit Person" - Alarmierung um 16:16Uhr
    • Wir sind mit einer Stärke von 1:7 und 1:3 zum Einsatz ausgerückt, dabei waren die Fahrzeuge LF 10 und MTF 3
    • Am Einsatzort angekommen haben wir die Absicherung der Einsatzstelle vorgenommen
    • Es mussten Betriebsstoffe abgebunden, verletzte Personen versorgt und die Batterie abgeklemmt werden
    • Die B101 war für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt
    • Mit uns war die Wehr Jüterbog sowie die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort
    • Der Einsatz war nach fast 1,5h beendet. 

Einsatz 19:

  • 2022.04.01 - "Verkehrsunfall mit Person" - Alarmierung um 15:33Uhr
    • Wir sind mit einer Stärke von 1:5 zum Einsatz ausgerückt
    • Am Einsatzort angekommen haben wir die Absicherung der Einsatzstelle vorgenommen
    • Danke an die Feuerwehr Dahme, die die Erstabsicherung vorgenommen hatte (Sie waren mit einem MTF auf dem Weg zum Lehrgang).
    • Es mussten Betriebsstoffe abgebunden, verletzte Personen versorgt und die Batterie abgeklemmt werden
    • Die B101 war für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt
    • Mit uns war die Wehr Jüterbog und Dahme, sowie die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort
    • Der Einsatz war nach fast 1,5h beendet. 

Einsatz 18:

  • 2022.03.18 - "Brand Gebäude klein" - Alarmierung um 10:18Uhr
    • Am Einsatzort angekommen hatten die Kameraden der FF Jüterbog die Lage bereits erkundet und meldeten, dass die Brandquelle lokalisiert und beseitigt werden konnte.
    • Somit waren alle Kräfte uns Mittel ausreichend und alle anrückenden Wehren konnten direkt den Heimweg antreten
    • Mit uns waren die Wehren Neuheim, Jüterbog und Markendarf, sowie die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort 
Quelle: panthermedia.net

Einsatz 17:

  • 2022.03.18 - "BMA im Kloster" - Alarmierung um 09:14Uhr
    • Aufgrund von Bau- und Renovierungsarbeiten am Kloster, wurde die hausinterne Brandmeldeanlage ausgelöst
    • nach einer Lageerkundung wurde die BMA durch den Eigentümer zurückgesetzt und wir haben den Einsatz beendet.
    • Nach einer knappen halben Stunde konnten wir mit "Status 1" zurück auf unsere Wache fahren.

Einsatz 16:

  • 2022.02.28 - "BMA im Kloster" - Alarmierung um 15:06Uhr
    • Aufgrund von Bau- und Renovierungsarbeiten am Kloster, wurde die hausinterne Brandmeldeanlage ausgelöst
    • nach einer Lageerkundung wurde die BMA durch den Eigentümer zurückgesetzt und wir haben den Einsatz beendet.
    • Nach einer knappen halben Stunde konnten wir mit "Status 1" zurück auf unsere Wache fahren.

Einsatz 15:

  • 2022.02.19 - "Straßenabsperren liegt auf Bundesstraße" - Alarmierung um 12:22Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Sturmlage der letzten Tage, löste sich die Straßenabsperrung der beschädigten Ampelanlage auf der B101
    • wir haben die Straße beräumt und sicherten die Absperrung auf dem Mittelbereich
    • Nach einer knappen halben Stunde konnten wir mit "Status 1" zurück auf unsere Wache fahren.

Einsatz 14:

  • 2022.02.19 - "Baum eingerissen, droht auf Straße zu fallen" - Alarmierung um 11:36Uhr
    • Am Samstagmittag wurden wir zu einem "über die Straße" ragenden Baum gerufen, der drohte umzukippen
    • Die FF Jüterbog und wir fällten den Baum und sichertzen den Fahrweg ab

Einsatz 13:

  • 2022.02.18 - "Türnotöffnung" - Alarmierung um 15:03Uhr
    • Kleinkind allein in Wohnung - Bewohner hat sich ausgesperrt

Einsatz 12:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 14:33Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: Baum auf Straße

Einsatz 11:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 14:33Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: Baum auf Straße

Einsatz 10:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 14:33Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: Baum auf Straße

Einsatz 09:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 14:33Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: lose Dachziegel

Einsatz 08:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 06:17Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: Baum auf Straße

Einsatz 07:

  • 2022.02.17 - "Unwetterlage" - Alarmierung um 05:41Uhr
    • Aufgrund der anhaltenden Unwetterwarnungen wurden wir zu diversen Einsätzen gerufen
    • Thema: Baum auf Straße

Einsatz 06:

  • 2022.02.08 - "Brand Gebäude groß" - Alarmierung um 12:56Uhr
    • Am Dienstag Mittag wurden wir zum Brand des "Netto" in Jüterbog alarnmiert
    • durch einen Unfall begann ein Kfz zu brennen
    • der Brand griff schnell auf das Gebäude über.
    • Die Feuerwehren der Stadt konnten eine Brandausdehnung verhindern, sodass nur ein Materialschaden zu beklagen ist
    • Hier noch ein "Link" zum "MAZ-Artikel"

Einsatz 05:

  • 2022.02.06 - "Baum ragt auf Straße" - Alarmierung um 16:54Uhr
    • Am Sonntag Nachmittag wurden wir zu einem "über die Straße" ragenden Baum gerufen, der droht umzukippen
    • Am Einsatzort angekommen, konnte keine Gefahr erkannt werden, da der Baum keinen gefährdet hätte.
    • Aus diesem Grund sind wir wieder mit "Status 1" zurück zur Wache gefahren

Einsatz 04:

  • 2022.01.22 - "Brand Gebäude groß" - Alarmierung um 15:38Uhr
    • Am Samstagnachmittag wurden wir zu einem Gebäudebrand groß gerufen
    • Am Einsatzort angekommen hatten die Kameraden der FF Jüterbog die Lage bereits erkundet und meldeten, dass die Brandquelle lokalisiert und beseitigt werden konnte.
    • Somit waren alle Kräfte uns Mittel ausreichend und alle anrückenden Wehren konnten direkt den Heimweg antreten
    • Mit uns waren die Wehren Neuheim, Jüterbog und Markendarf, sowie die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort 
Quelle: panthermedia.net

Einsatz 03:

  • 2022.01.13 - "Tragehilfe" - Alarmierung um 09:37Uhr
    • Am Donnerstagmorgen wurden wir zu einer Tragehilfe in den Sandgarten in Kloster Zinna gerufen
    • die Kameraden der FF Jüterbog öffneten die Tür um den Rettungsdienst Zugang zur Wohnung zu verschaffen
    • der Patinent saß auf dem Boden und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen
    • wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Tragehilfe zur Verbringung des Patienten in den "RTW"
    • Die FF Kloster war mit drei Kamerad:innen vor Ort und konnte den Einsatz nach knapp 2h beenden

Einsatz 02:

  • 2022.01.04 - "Verkehrsunfall mit Tier" - Alarmierung um 06:50Uhr
    • am Dienstagmorgen wurden wir auf der Kreisstraße zw. Kloster Zinna und Kolzenburg zu einem Verkehrsunfall gerufen
    • ein PKW-Fahrer hat ein die Straße überquerendes Reh angefahren
    • der PKW-Fahrer blieb unverletzt, stand jedoch unter Schock und wurde vom RTW betreut
    • das Reh wurde beim Aufprall getötet
    • wir sperrten die Unfallstelle mit unserer Ausrüstung vom LF10 ab
    • Haben bis zum Eintreffen des RTWs den Patienten betreut und leuchteten die Unfallstelle mit unserem Lichtmast aus.
    • nach knapp einer Stunde konnten wir die Sperre wieder aufheben und die Einsatzstelle der Polizei übergeben 
    • Wir waren mit acht Kameraden einsatzbereit und mit dem LF10 vor Ort
    • ebenfalls waren die FF Jüterbog mit dem HLF, die Polizei und der Rettungsdienst beteiligt 

Einsatz 01:

  • 2021.12.31 - "Brand Keller" - Alarmierung um 04:33Uhr
    • Am frühen Silvestermorgen wurden wir zu einem Gebäudebrand aufgrund "unklarer starker Rauchentwicklung" gerufen.
    • Am Einsatzort in Jüterbog angekommen, erkundete die FF Jüterbog bereits das Gebäude und konnte im Keller einen Schmorbrand feststellen
    • die FF Jüterbog beseitigte diesen und meldete das alle Kräfte und Mittel ausreichend sind, so dass wir mit "Status 1" den Heimweg antreten konnten
    • Wir waren mit sieben Kameraden einsatzbereit und mit LF und SW vor Ort
    • nach knapp 2h waren wir wieder auf "Status 2" in unserer Wache 

Mit dem 01.12.2021 wird wieder von vorn gezählt. Ab Dezember 2021 gilt das neue Einsatzjahr 2022.

Eure FF Kloster Zinna